Grußwort

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Nordendorfer und Blankenburger,

wir leben hier in unserer Gemeinde an einem besonders schönen Fleckchen Erde. Nicht nur unsere Landschaft an der Schmutter am Rande der Westlichen Wälder, sondern auch unser gesellschaftliches Zusammenwirken ist prägend für uns. Wir beheimaten innovative Betriebe, traditionelle Vereine und unsere Kreativität sorgt weiter für Entwicklung. Wir können uns glücklich schätzen in einer so florierenden, modernen und beliebten Gemeinde zu Hause zu sein.

Seit Mai 2020 sind unser aktueller Gemeinderat und ich als Ihr Bürgermeister im Amt. In den sechs Jahren dieser Legislaturperiode ist es unser Bestreben, alle Generationen – Jung und Junggebliebene – im Blick zu haben. So wollen wir gemeinsam uns allen auch weiterhin eine lebenswerte Heimat bieten, die gewappnet ist für alle Herausforderungen, die uns die Zukunft bereitet.

Ihr

Tobias Kunz
Erster Bürgermeister